Sky verliert Champions League Übertragungsrechte an Amazon Prime und DAZN

Ab der Champions League Saison 2021/22 werden die Streaming Dienste Amazon Prime und DAZN die alleinigen Rechte für die Übertragung der Championsspiele haben. Ausgenommen davon ist nur das Finalspiel 2022, das wie auch 2023 und 2024 im ZDF gezeigt wird.

Somit ist die Zeit für die höchste Fußball-Liga im TV vorbei. Nach über 20 Jahren ist die Champions League nun nicht mehr bei Sky zu sehen.

Amazon Prome und DAZN haben je einen Tag für die Gruppenphase sowie die K.O. Spiele und für das Streaming zuhause benötigt mann ein Amazon Prime und ein DAZN Abo sowie genügend Bandbreite bei seinem Internetanschluss, um ein qualitativ akzeptable Bildqualität zu empfangen.

Damit steigt nach DAZN nun auch Amazon Prime in das Sport Live Streaming ein. Es wir spekuliert, dass das nur der erste große Schritt zu noch mehr Übertragungsrechte von großen Sportereignissen über Amazon Prime ist. Die nächsten Monate werden hier zeigen, welche Rechte sich Amazon Prime noch sichern wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.